Herzlich willkommen

beim

FDP Kreisverband Kitzingen

Wir sind

Freie Demokraten

Mehr

Aktuelles

  • 1. August 2017

    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken

    August 2017

    Liebe Mitglieder und Sympathisanten der FDP Unterfranken,

    der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Die ersten Plakate hängen, die ersten Flyer wurden in Briefkästen verteilt auch an Infoständen sind wir bereits mit den Wählern ins Gespräch gekommen. In den kommenden Wochen heißt es jetzt alle Kräfte zu mobilisieren um das gemeinsame Ziel, den Wiedereinzug der Freien Demokraten in den Deutschen Bundestag, zu erreichen. Die Chancen dafür stehen gut und dennoch gilt es um jede Stimme zu werben. Dafür bedarf es auch Ihrer Untersetzung! Unser Spitzenkandidat Karsten Klein, der zweite Bezirkskandidat Prof. Dr. Andrew Ullmann sowie die Kandidaten Nicolas Thoma, Helge Ziegler und Andreas Sulzbacher zählen freuen Sich über helfende Hände. Informationen zu Wahlkampfterminen und Infostände der Kandidaten finden Sie auf den Homepages der FDP Unterfranken und den einzelnen Kandidatenseiten.

    Mit liberalen Grüßen

    Karsten Klein und Julia Bretz

    Inhalt:

    1. Termine
    2. Aus für den Nationalpark Spessart
    3. Bezirksrätin Adelheid Zimmermann berichtet
    4. Neues von den Jungen Liberalen
    5. Neues von der Liberalen Hochschulgruppe
    6. Impressionen

    1. Termine

    • 18.08.2017, 19:30 Uhr: großer Sommerstammtisch der FDP am bayerischen Untermain im Biersepp, Schlossstraße 10, 63739 Aschaffenburg
    • 26.+27.08.2017: Stand der FDP Aschaffenburg auf dem Aschaffenburger Stadtfest
    • 26.08.-02.09.2017: Wahlkampftour der Jungen Liberalen Unterfranken
    • 02.09.2017: Wahlkampfevent der FDP Bad Kissingen mit Nicolas Thoma, Daniel Föst und den Jungen Liberalen Unterfranken in Bad Kissingen
    • 04.09.2017, 16:30-18:30 Uhr: juristischer Nachmittagstreff mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger in Achaffenburg
    • 04.09.2017, 19:30 Uhr: Stammtisch der FDP Würzburg-Stadt mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger
    • 16.09.2017: Stand der FDP Würzburg-Stadt auf dem Würzburger Stadtfest
    • 17.09.2017: außerordentlicher Bundesparteitag in Berlin
    • 18.09.2017: Wahlkampfabschlussveranstaltung von Karsten Klein in der Aschaffenburger Innenstadt
    • 24.09.2017: Bundestagswahl
    • 26.09.2017, 19:30 Uhr: Bezirksvorstandssitzung der FDP Unterfranken

    2. Aus für den Nationalpark Spessart

    Bereits zu Beginn der Diskussionen um einen möglichen dritten bayerischen Nationalpark im Spessart haben die unterfränkischen Liberalen ihre Skepsis deutlich gemacht und vor allem das fehlende Konzept von Umweltministerin Scharf kritisiert. Die jüngste Entscheidung der bayerischen Staatsregierung, den Spessart bei der Standortsuche für einen weiteren Nationalpark im Freistaat aus dem Rennen zu nehmen, begrüßen die unterfränkischen Liberalen daher explizit.

    Unsere gesamte Pressemitteilung findet sich zum Nachlesen auf unserer Homepage.

    3. Bezirksrätin Adelheid Zimmermann berichtet

    Schon länger begleitet FDP Bezirksrätin Adelheid Zimmermann das Thema Ausnahmezonen für Windkraftnutzung im Bayerischen Odenwald, welches zuletzt im Bezirksausschuss und am 27. Juli dann final im Bezirkstag beraten wurde. Zimmermann setzte sich an dieser Stelle wiederholt vehement gegen jegliche Windkraftanlage im Naturpark ein. Im nachweislich windarmen Odenwald die einzigartige Natur zu zerstören führt den Umweltschutzgedanken ad absurdum.

    Umfangreiche Informationen zum Thema hat Frau Zimmermann auf Ihrer Homepage zusammengetragen.

    Ihre letzten Pressemitteilungen zum Thema können Sie hier nachlesen:

    https://www.fdp-unterfranken.de/aktuelles/news/?id=6864

    https://www.fdp-unterfranken.de/aktuelles/news/?id=6892

    4. Neues von den Jungen Liberalen

    Am 9. Juli waren die Jungen Liberalen Würzburg Gastgeber beim Wahlkampfauftakt der Jungen Liberalen Bayern in Würzburg. Nahezu fünfzig Gäste verfolgten bei der Veranstaltung am alten Kranen den Reden von Dr. Lukas Köhler (Spitzenkandidat der JuLis Bayern), Maximilian Funke-Kaiser (JuLi-Kandidat aus Augsburg), Karsten Klein (unterfränkischer FDP Spitzenkandidat) und Prof. Dr. Andrew Ullmann (Kandidat im Wahlkreis Würzburg). Mit ihren unterschiedlichen Themengebieten demonstrierten die Bundestagskandidaten dabei die inhaltliche Vielfalt der Freien Demokraten.

    Mehr Informationen finden Sie in der Pressemitteilung zur Veranstaltung.

    5. Neues von der Liberalen Hochschulgruppe

    Am 4. Juli fanden die diesjährigen Hochschulwahlen an der Universität Würzburg statt. Mit einem engagierten Wahlkampf gelang es der Liberalen Hochschulgruppe 13,4 \\\\\\\\\\\% der Stimmen zu erringen und damit ihre zwei Sitze im studentischen Konvent zu verteidigen. Bei leider sinkender Wahlbeteiligung war die LHG dennoch die einzige Hochschulgruppe, die mehr Stimmen als im Vorjahr erringen konnte. Fortan werden Konstantin Seitzer und Florian Kuhl sich im studentischen Konvent für die Interessen der Studierenden und die Umsetzung ihrer Wahlkampfforderungen einsetzen.

    6. Impressionen

    Wahlkampfauftaktveranstaltung "Karsten Klein & Friends" am 9.07.2017

    Die Pressemitteilung zur Veranstaltung finden Sie HIER.

    Sommerfest der FDP Unterfranken in Erlabrunn am 15.07.2017

    Weitere Fotos der Veranstaltung finden Sie HIER.

    Sommerfest der Kreisverbände Schweinfurt und Kitzingen in Volkach am 22.07.2017

    Sommerfest der FDP Würzburg-Stadt am 28.07.2017

    Weitere Fotos der Veranstaltung finden Sie HIER.

    "Auf der gelben Welle" Kanutour der FDP Haßberge am 29.07.2017

    Eine Diashow mit weiteren Fotos der Veranstaltung finden Sie HIER.

    Erster Infostand des Bundestagskandidaten Helge Ziegler (WK Main-Spessart) in der der Lohrer Innenstadt am 28.07.2017

    Karsten Klein auf der Pulse of Europe Veranstaltung in Aschaffenburg am 06.08.2017

  • 27. Juli 2017

    Hände weg vom Naturpark Bayerischer Odenwald

    FDP Bezirksrätin Zimmermann gegen die Zonierung der Region für Windkraftanlagen

    Am 27.07.2017 wird es im Bezirkstag die endgültige Entscheidung zur Zonierung des Naturparks Bayerischer Odenwald geben. FDP Bezirksrätin Adelheid Zimmermann ist strikt gegen die Zonierung.

    Im Gegensatz zur bisherigen Ankündigung der Regierung von Unterfranken wird nach dem Windenenergielass die Planungshoheit innerhalb der Vorrangzonen auf die Planungsregionen übergehen. Analog dem bestehenden Klimaschutzkonzept wird es keine Enthaltsamkeit der Planungsregion Aschaffenburg-Miltenberg in Sachen Vorrangzonen für Windkraft geben. Bayern hat nahezu sein Soll an Windkraft erfüllt mit derzeit 965 Windrädern und weiteren in Planung. Außerdem wird mit der Höhenaufrüstung (jetzt 230 m Höhe steigende Tendenz) ein Mehr an Windenergie erzeugt werden können. Sie kann nur nicht gespeichert werden.

    Bezirksrätin Zimmermann erklärt:

    „Die Anforderungen, weitere Windräder in der Planungsregion 1 gemäß dem eigenen Klimaschutzkonzept zu bauen, sind derzeit nicht sinnvoll. Was dringend gebraucht wird, ist die durchschlagende Forschung auf dem Gebiet der Speichermedien. Der Entwicklungshorizont beträgt 20 Jahre. Dann sind die heute gebauten Windräder veraltet und müssen hoffentlich nicht von den Kommunen entsorgt werden. Deshalb: Hände weg von der Zonierung im Naturpark Bayerischer Odenwald. Bestehende großflächige Laubwälder wie im Odenwald sind eine Kostbarkeit, die auch durch das UNESCO Global Geopark –Siegel (seit 2015) für den Odenwald geschützt sind. Die Gemeinde Rüdenau hat ein Vogelgutachten in Auftrag gegeben. Der Artenreichtum des Odenwalds kommt darin zum Ausdruck. Dieser Reichtum der Region darf nicht durch eine totale Fehlsteuerung in Sachen erneuerbare Energien zerstört werden.“

Meldungen


Termine


  • Sa., 2. Sep. 17
    Andreas Sulzbacher
    Infostand
    Gerolzhofen
  • Sa., 2. Sep. 17
    Andreas Sulzbacher
    Infostand
    Kitzingen
  • Sa., 9. Sep. 17
    Andreas Sulzbacher
    Infostand
    Volkach
  • Sa., 9. Sep. 17
    Andreas Sulzbacher
    Infostand
    Kitzingen